Startseite » Marsch der Freunde für demokratische Kultur und Staatlichkeit » Nehmen wir das wirklich weiter als alternativlos hin, in einer Welt, die immer reicher wird, mit immer mehr Millionären und Millardären und immer mehr Verunsicherung und Angst und Armut auf der anderen Seite? Das ist unsere Welt, die Menschen so machen und auch verändern können! Das ist unser Recht und unsere Pflicht nach der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, denn jedes Kind und jeder Jugendlich hat danach Anspruch auf eine sozialr Ordnung, in der es oder er ohnen Furcht in sozialer Sicherheit und mit einem Recht auf Arbeit leben kann. Aber diese Rechte sind nur so stark wie die Bürger und Institutionen, die hinter ihnen stehen!

Nehmen wir das wirklich weiter als alternativlos hin, in einer Welt, die immer reicher wird, mit immer mehr Millionären und Millardären und immer mehr Verunsicherung und Angst und Armut auf der anderen Seite? Das ist unsere Welt, die Menschen so machen und auch verändern können! Das ist unser Recht und unsere Pflicht nach der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, denn jedes Kind und jeder Jugendlich hat danach Anspruch auf eine sozialr Ordnung, in der es oder er ohnen Furcht in sozialer Sicherheit und mit einem Recht auf Arbeit leben kann. Aber diese Rechte sind nur so stark wie die Bürger und Institutionen, die hinter ihnen stehen!

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: